Dec 14, 2019
41 Views

Meeresfrüchte und Gewürze: Welches Sie essen sollten, wenn Sie hinauf den Bahamas reisen

Written by

Sie möchten additionally vereinen Urlaub im tropischen Paradies jener Bahamas verleben. Sie nachher sich ziehen Ihre Flüge gefunden, Ihre Unterkunft ausgewählt und Ihre Aktivitäten geplant. Zwar welches wirst du essen, wenn du da bist? Obwohl viele Nichtund Eating places typischerweise zeitgenössische westliche Kochkunst offerieren, ist kein Reiseerlebnis vollwertig, ohne die lokale Kochkunst zu kosten. Welches können Sie erwarten, um hinauf den Bahamas serviert zu werden?

Die Bahamas sind ein Inselgruppe, dies aus darüber hinaus 700 Inseln besteht. Aufgrund des Wasserreichtums stützt sich die traditionelle bahamaische Kochkunst in hohem Metrik hinauf Lebensmittel, die aus dem Ozean gewonnen werden können. Meeresfrüchte sind ein Grundnahrungsmittel hinauf den Bahamas. Dies Nationalgericht ist Conch (wirklich wie 'konk'), eine große tropische Sorte von Meeresschnecken. Dies Fruchtmark jener Weichtiere ist starr und von sehr blasser Kolorit. Es gibt viele Möglichkeiten, Muscheln zuzubereiten und zu servieren, darunter Dämpfen, Schmoren oder Frittieren. Unverbrauchtheit, ungekochte Muschel, ungeschützt geritzt und mit Gewürzen und Limettensaft bestreut, ist ebenfalls ein köstlicher Verbrauch.

Die bahamische Kochkunst umfasst Schalentiere wie Krabben und Langusten. Langusten sind ebenfalls wie Langusten oder Flusskrebse traut und werden in jener Regel gegrillt, gehackt oder in einem Salat serviert. Krabbenarten wie die Florida-Steinkrabbe werden in vielen Kulturen gegessen, obwohl Krabbengerichte hinauf den Bahamas üblicherweise im Ofen serviert werden.

Die anderen verbreiteten Meeresfrüchte hinauf den Bahamas sind natürlich Fische. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, Fisch zuzubereiten, freilich ein traditionelles Lieblingsgericht jener Bahamas ist gekochter Fisch, jener mit Grieß serviert wird. Große Fische wie Unhöflich und Bonefish können ebenfalls gesotten, gesotten, gebacken oder gegrillt werden.

Widerwille jener Reichhaltigkeit an Meeresfrüchten sind ebenfalls Hähnchen, Schweinefleisch und Ziegenfleisch beliebte Fleischgerichte. Manche Touristenziele eröffnen Hühnchen wie Various zu Meeresfrüchten zum Besten von Gäste mit Allergien gegen Meeresfrüchte an. Gebratenes Leguanfleisch warfare einst ein beliebtes Strafgericht. Aufgrund des Gefährdungsstatus jener Artwork sind Leguane jedoch sicher von jener Speisekarte.

Suppen sind ein wesentlicher Komponente jener karibischen Kochkunst, und die Bahamas sind keine Ausnahmefall. Viele Kulturen nachher sich ziehen eine Vorliebe zum Besten von Suppe, die endlose Kombinationen von Zutaten hervorbringt. Die beliebtesten Suppen hinauf den Bahamas sind Muschelsuppe, Erbsen- und Schinkensuppe, Fischsuppe, Pfeffertopfeintopf und Erbsensuppe mit Knödeln und Salzrindfleisch. Zum Besten von eine einzigartig karibische Suppe sind die tonisieren Aromen von Souse, einer Suppe aus Fleisch, Wasser, Zwiebeln, Sellerie, Limettensaft und Paprikaschote, ein Klassiker.

Tropische Früchte sind ein zentrales Aspect jener bahamaischen Kochkunst, unabhängig davon, ob sie einzeln oder wie köstliche Zutat in einer Schlange von Gerichten verzehrt werden. Hinauf den Bahamas werden Hawaiananas, Mangos, Guaven, Maracuja, Sapodillas und Papayas angebaut. Papaya ist eine jener vielseitigsten Früchte, die in Desserts, Chutneys und tropischen Getränken verwendet wird. Papayas enthalten Papain, ein Enzym, dies zähe Fleischfasern abbaut und somit wie Fleischklopfer verwendet wird. Es ist ebenfalls eine wichtige Zutat in jener 'Goombay'-Marmelade, einem bahamischen Würze aus Papaya, Hawaiananas und grünem Ingwer.

Mehlspeise hinauf den Bahamas ist eine sehr fruchtige Themengebiet, mit quick allen traditionellen Desserts, die tropische Früchte enthalten. Frisches Obst ist herrlich süßlich, kann freilich ebenfalls zu Torten, Streuseln oder anderen Konditorwaren gebacken werden. Duff ist ein traditionelles bahamisches Mehlspeise, unter dem Früchte, insbesondere Guaven, zu Teig gefaltet und anschließend gekocht werden.

Wie Sie es von einer tropischen Nicht erwarten würden, eröffnen die Bahamas ebenfalls eine beeindruckende Güteklasse an Getränken. Switcha ist eines jener bekanntesten Getränke und wird aus einheimischen Limetten oder Zitronen unter Zusatzklausel von Zucker und Wasser hergestellt. Kokoswasser wird oft wie leichte Untermauerung serviert und kann mit süßer Milch und Wacholderbranntwein zu Himmelsaft uneinheitlich werden. Die bahamische Kochkunst bietet eine Schlange weiterer Cocktails, darunter den Rum-Punsch Bahama Mama, den Goombay Smash, den Yellow Hen und den Planter's Punch. Gerstensaft ist ebenfalls ein beliebtes Getränk, dies gekühlt zum Waschen jener Hitze serviert wird.

Jedes lokale Restaurant hat seine eigene Observe in jener bahamischen Kochkunst. Die Gerichte sind saisonabhängig und wechseln dies ganze Jahr darüber hinaus. Dies ist ein Teil des Genusses – jede Mahlzeit ist ein neues Ereignis hinauf den Bahamas!

Article Tags:
· · · · · · · · · · ·
Article Categories:
Baked Chicken

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *